Ankarsrum

Getreide- und Kaffeemühle


920 900 045

Zum selber mahlen von Mehl oder Kaffee Körnungseinstellung zwischen 0,25 – 0,45 mm


* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
var src = "https://www.paypal.com/sdk/js?currency=EUR&client-id=ARnfUsK26S8830vcjgnZ4Ud_9Yhu7NwXWJLrCSxbo5K_Cx2kkC_3uLudv9q9oq2zB8MtCfikkOedLZLR&components=messages"; if(!document.querySelector('script[src="' + src + '"]')) { var script = document.createElement("script"); script.type = "text/javascript"; script.id = "paypal-installment-banner"; script.src = src; script.rel = "preload"; document.body.appendChild(script); }


• Die Mühle ist nur für trockene Zutaten vorgesehen.
• Die Getreide- und Kaffeemühle mahlt Getreide (Weizen, Roggen, Gerste, Dinkel, Buchweizen, Hirse, Reis) und Kaffeebohnen von grob bis fein.
• Füllen Sie nicht mehr als 1.250 g Kaffeebohnen oder Getreide auf einmal ein.
• Für grobes Mahlen, stellen Sie den Regler nach links, für feines nach rechts. Der Mahlgrad lässt sich von 0,25-0,45 mm einstellen.
• Die Mühle passt auf alle Modelle der Assistent von N1–N30.

 

Montage

Lösen Sie die Flügelmutter und setzen Sie die Mühle auf die Antriebsbuchse A.
Achten Sie darauf, dass die Förderschnecke richtig in die Buchse greift, bevor Sie
die Flügelmutter wieder anziehen. Drehen Sie den Assistenten auf die Seite und
bringen Sie die Einfüllschale an.

Reinigung

Meist reicht es aus, die Mühle nach der Anwendung abzubürsten. Nach dem
Mahlen von Kaffeebohnen sollten Sie die Mühle aber reinigen, weil Kaffeebohnen
einen gewissen Fettgehalt haben. Die Getreide- und Kaffeemühle darf keinesfalls
in die Spülmaschine! Die Einfüllschale ist spülmaschinenfest.